Weblogs

  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.

Schirmherrschaft durch die KIT-Initiative auf der Erfindermesse "Genial OWL"

Plakat-Genial-web_140x186.jpgHeide Beermann engagiert sich in der KIT-Initiative. Sie gibt der KIT-Initiative Gelegenheit, sich auf ihren Messen zu präsentieren, die dafür geeignet sind. Das Ziel der KIT-Initiative, Bildung und Innovationen zu verbinden, passt gut zu dem Messeformat "Erfindermesse Genial OWL" vom 19. - 20. Mai 2011 in der Gütersloher Stadthalle.

Die KIT-Initiative wird Schirmherr der Erfindermesse "Genial OWL"

Ich engagiere mich gerne mit meinen Möglichkeiten für die KIT-Initiative. So gebe ich KIT Gelegenheit, sich auf meinen Messen zu präsentieren, die dafür geeignet sind. Das Ziel der KIT-Initiative Bildung und Innovationen zu verbinden, passt zu unserem Messeformat "Erfindermesse Genial OWL" vom 19. - 20. Mai 2011 in der Gütersloher Stadthalle.

Gemeinsam pflanzen - ein Bericht zum Projekt "Mobile Gärten"

 

 

Gemeinsam Hand anlegen, gemeinsam umgraben, gemeinsam pflanzen und später auch gemeinsam ernten, so lautete das Motto des KIT-Projektes „Mobile Gärten“ während des Schöppinger Frühlingsfestes am 17. April 2011.

Wagen_Gruppe_gut2_250x188.JPG

23. April UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts

Pressemitteilung zum
UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts

Junge Menschen für das Lesen begeistern
Unter dem Motto "Welttag des Buches – Hier. Und überall" feiern am 23. April 2011 deutschlandweit Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken und Schulen den UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts mit einem großen Lesefest. Als Kulturtechnik Nummer eins ist Lesen der Schlüssel zur Bildung und Grundlage für sinnvolle Mediennutzung.

Das Welttagsbuch "Ich schenk dir eine Geschichte" soll Kinder für das Lesen begeistern. Am UNESCO-Welttag wird es von Buchhandlungen an junge Leser verschenkt. Das Buch beinhaltet sieben "Mutgeschichten", die bekannte Kinder- und Jugendbuchautoren eigens für diesen Tag verfasst haben. Es erscheint in einer Gesamtauflage von über einer Million Exemplaren.

KIT-Initiative schließt strategische Kooperationen

Um Nachhaltigkeit für ihre Projekte aufzubauen, ist die KIT-Initiative strategische Kooperationen mit dem gemeinnützigen Verein Kultur & Schlösser e.V. und der Stiftung Mutter Europa eingegangen.
Ideen der Zusammenarbeit

Mit dem Projekt KITKultur Sommerreise gibt es ein spannende erste gemeinsame Projekte mit dem Verein Kultur & Schlösser und Stiftung Mutter Europoa..
Konzept der Zusammenarbeit

Neue acatech Studie zur Technikförderung: Ohne Technik in den Lehrplänen hängen Nachwuchsinitiativen in der Luft

Dem Bildungssystem gelingt es nicht, das Technikinteresse der Schüler ausreichend zu fördern. Vor allem Mädchen haben oft das Nachsehen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).

Der acatech-Studie „Monitoring von Motivationskonzepten für den Techniknachwuchs“ (MoMoTech) zufolge sollte die Technikförderung nicht erst in der Sekundarschule beginnen.

Die technische Früherziehung muss sprichwörtlich im Sandkasten beginnen und dann kontinuierlich ausgebaut werden. Nur so können wir sicher stellen, dass sich mehr junge Menschen auch später im Beruf mit Technik beschäftigen wollen.

komm mach MINT: Zukunftsberufe für Frauen

Was ist MINT?

MINT – das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Doch MINT ist mehr. Damit kannst du Flugzeuge noch höher fliegen lassen, Autos noch umweltfreundlicher machen und mit der ganzen Welt kommunizieren. Wie das geht? Ganz einfach, indem du MINT nutzt, um die Welt von morgen mit zu gestalten. MINT steckt überall. Finde es heraus...

 

Näheres unter: http://www.komm-mach-mint.de/

Ihr KIT-Partner Bernd Risch

http://www.kit-initiative-deutschland.de/?q=node/982

Probieren vor dem Studieren: tastemint für Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe zur Studienfachwahl

tasteMINT - Ein Potenzial-Assessment-Verfahren für Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe zur Studienfachwahl

tasteMINT bietet Schülerinnen vor der Wahl des Studienfachs die Möglichkeit, ihre Potenziale für den MINT-Bereich zu erproben.

An drei Tagen durchlaufen die Teilnehmerinnen in einem personalen Potenzial-Assessment-Verfahren einzeln und im Team Anforderungssimulationen aus Mathematik, Informatik, Physik (Naturwissenschaften) und Technik, die für das Studium und den späteren Beruf im MINT-Bereich typisch sind. Dabei werden sie von fachkundigen Beobachterinnen und Beobachtern begleitet.

Näheres und Termine unter: http://tastemint.de/

 

Ihr KIT-Partner Bernd Risch

http://www.kit-initiative-deutschland.de/?q=node/982

MINT Role Models: Weibliche Vorbilder begeistern junge Frauen für ein natur- oder technisches Studium

Das Projekt auf den Punkt gebracht

MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – dahinter verbergen sich ungeahnte Möglichkeiten.

Um den weiblichen Nachwuchs in diesen Zukunftsbereichen zu fördern, hat der VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. zusammen mit weiteren Projektpartnern (Ingenieurinnen-Netzwerk und naturwissenschaftliche Institutionen) das Projekt MINT Role Models ins Leben gerufen. Das Projekt ist Teil des Nationalen Paktes für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Kinderfreude im Projekt KochKommunikationsMaschine

Hallo zusammen,
 
gestern hatten wir Konstrukteure im Projekt KochKommunikationsMaschine wieder einen schönen und erfolgreichen Nachmittag.
Alle Teilnehmer waren, wie besprochen, mit ihren Fahrrädern gekommen. Als 1. sind wir zum Baustoffhändler Niehoff gefahren. Dort haben wir einen sehr großen, alten PKW-Anhänger begutachtet. Den Anhänger sponsert die Initiative Schöppingen. Er soll für die mobilen Gärten, aber auch für die KKM eingesetzt werden können.
Der Anhänger steht schon 3 Jahre, hat aber ein verzinktes Fahrwerk und es sind Papiere vorhanden.
Gegenüber von Niehoff haben wir nach einer Unterstützung bei Fa. Holste bezüglich einer TÜV Überprüfung gefragt.
Wir bekommen diese Unterstützung und die Kinder können die Prüfung live erleben.

Wettbewerb "Küchen für Deutschlands Schulen"

Ziel des Projekts "Küchen für Deutschlands Schulen" ist es, das Thema "Gesunde Ernährung und Kochen" nachhaltig in spannender und unterhaltsamer Weise im Schulalltag von Kindern und Jugendlichen zu verankern.

In den Schulen steht gesunde Ernährung selten als eigenes Thema auf dem Stundenplan. Häufig fehlt es an konkreten Möglichkeiten oder der notwendigen Ausstattung, Kindern praktisches Ernährungswissen und Kochen beizubringen. Eine Herausforderung, die es zu lösen gilt, wenn Kinder bereits früh notwendige Ernährungs- und Alltagskompetenzen lernen sollen. Hier setzt das Projekt "Küchen für Deutschlands Schulen" an.

Nachruf für Prof. Pakdaman

Person_Pakdaman3_hoch_140x187.jpgMit Prof. Dr. A. Pakdaman  hat die Welt eine Koriphäe auf dem Gebiet der Medizin verloren,

Als Forscher und Entwickler auf dem Gebiet der Medizin leistete er Herausragendes.

Er war einer der ersten NiBB-Innovationspreisträger im Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger und der KIT-Initiative sehr verbunden.

Als Mensch war er weltoffen, sehr belesen und überaus positiv und freundlich.

Mit großer Bestürzung haben wir nun von seinem Tod erfahren und sind sehr traurig darüber.

Wir haben einen lieben Feund verloren.

Bewegen, entspannen, essen - aber wie!!! GUT DRAUF - eine Jugendaktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

GUT DRAUF, eine Jugendaktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) startet eine neue Kooperation im Rahmen ihrer Initiative GUT DRAUF zur Gesundheitsförderung von Jugendlichen. Mit der Jugendaktion ist die BZgA bislang in Schulen, Freizeiteinrichtungen und bei Jugendreisen aktiv. Neu wird nun der Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung aufgegriffen.

Näheres unter:

http://www.gutdrauf.net/

Weltfrauentag - Steuergruppe traf sich auf Schloss Iburg