Weblogs

  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.
  • : Function ereg() is deprecated in /usr/www/users/kitmiy/kit-initiative-deutschland-de/includes/file.inc on line 646.

An das Unmögliche glauben!

Um Motivation zu erreichen, braucht es Inspiration. Das Internet ist voll davon. Nachfolgend ein Link zu unzähligen Anleitungen zum Nachbauen und Verbessern.

www.graviflight.de

Wer das Angebot für seine Qualifizierung nutz und die Engagierten dieses Projektes mit einer einmaligen Gebühr von 25 Euro unterstützt, kann darauf vielleicht seine Selbstständigkeit begründen. Die Arbeitsgemeinschaft Regional-Wirtschaft Sachsen unterstützt dieses Engagement und inspiriert ihre Regionen bei der Umsetzung der fantastischen Ideen.

Herzliche Grüße
Sven Reinhardt

Amateurfunklizenz als vorberufliche Qualifikation

Vom 25. - 26.04.09 beteiligt sich in Oberhausen erstmalig KIT-Partmer Deutsche Amateur- und Radio Club e.V. auf einer Aktionsfläche für Vereine. Als technisch orientierter Verein für Oberhausen ein Novum. Der Stand befindet sich vor dem technischen Rathaus.

Wir stellen unsere staatliche Prüfung zur Amateurfunklizenz als vorberufliche Qualifikation vor und informieren über unser Hobby. Unser Thema zur Kulturhauptstadt 2010 heißt "Brücken bauen".

Magazin für Lebenslust - mitmachen!

da sich nun mehr Leute für das "Magazin-für-Lebenslust" interessieren, war es mir wichtig auch eine ansprechende Webpräsenz aufzubauen, was mir hoffentlich gelungen ist.

hier gibts also nun Fotos, Feedbackzitate, allgemeine Erklärungen und die Geschichten und Texte die es nicht in die Printausgabe geschafft haben, sowie bald eine Vorschau bzw. eine Leseprobe vom Heft:

http://www.mondamo.de/lust/

Es werden noch immer Menschen gesucht, die mitmachen wollen!

 

Kurzfilme zur NiBB Innovationspreisverleihung 2008

 

Wir danken KIT-Partner Marc Andree und seinem Team für die Filmaufnahmen während der NiBB Innovationspreisverleihung 2008. Marc-Andree ist Student der Journalistik und freier Mitarbeiter der Lebensunternehmer e.G. von KIT-Partnerin Gaby van Dyk .

An dieser Stelle möchte ich auch die Filmaufzeichnungen von KIT-Partner Raphael Rudnick dankend erwähnen.

Zu den Filmstatements

 

Öffne die Augen eXemo feat. AZK

Dieser Beitrag der Jugend zeigt, was einen Teil der wachen Jungen bewegt. Auch wenn es nicht bequem ist, dennoch denke ich, haben wir die Pflicht zuzuhören. Wer die Perspektive gestalten will, muss auch genau hinsehen lernen, wie die Perspektive aussehen kann.

Wenn der Wind der
Veränderung weht, bauen
die einen Windmühlen und
die anderen Mauern.
(Oliver Arning)

 

Text der ersten Strophe

Bildungsfinanzierung statt "Bad Bank"

Der Ausweg aus der Wirtschafts- und Finanzkrise ist über eine weiterentwicklung der seinerzeit erfolgreichen "Sozialen Marktwirtschaft"  zu einer "fairen Marktwirtschaft" möglich, wobei unter dem Stichwort "Eine Welt in Ballance" der Erhalt unseres Lebensraumes berücksichtigt ist.

Ausweg aus der Finanzkrise

Einkommen für Bildungsleistung

So wie Firmenaktien am Markt gehandelt werden, können auch "Bildungsaktien" am "Bildungsmarkt" gehandelt werden. Wenn Wirtschaft und Bildungsmarkt zu einem Markt verbunden werden, kann die Bildungsaktie ebenso als Zukunftspapier gekauft und verkauft werden.

So wie für eine Arbeitsleistung ein Gehalt gezahlt wird, soll auch die Bildungsleistung des Einzelnen ein Gehalt wert sein. 
Dieses ganzheitliche Konzept wird uns aus der Finanzkrise befreien und enorme Zukunftsimpulse bescheren.
Mehr dazu in Kürze.

Die Ruhrstadt wird zur Kulturhauptstadt 2010 modellhaft für das Ruhrgebiet, Deutschland und Europa das beschriebene Konzept präsentieren. 

Neuer Amoklauf - was können wir tun?

Liebe Kitler, liebe Gäste,

und wieder ist eine schreckliche Tat geschehen, viele Menschen mussten ihr Leben lassen, weil ein Jugendlicher Amok läuft.

Das macht mich traurig. Ich habe Trauer für die Opfer und ihre Angehörigen aber bin auch traurig über die Jugendlichen, die zu solchen Mitteln greifen um sich Gehör zu verschaffen, um für sich einen "Abgang" zu finden oder aus welchen Gründen auch immer eine solche Tat geschieht.

Wir Erwachsene müssen uns kümmern. Nicht nur als Eltern, sondern als Gesellschaft.

Die Geschichte von Jan.

Pro bono für die KIT - Jorma Hein, Rechtsanwalt

Die KIT-Intitiative hat neue ehrenamtliche Unterstützung durch die Anwälte Jorma Hein und Philipp Achilles bekommen - pro bono - !

Die KIT-Initiative hatte neulich eine Abmahnung in Sachen Internetrecht/Bildnutzung bekommen, dies auch zu Recht, wie sich heraus stellte. Nach kurzer Recherche im Internet fanden wir auch schnell für diese spezielle Thematik Spezialisten dafür: http://www.haftungsrecht.com

Nach einem kurzen Telefonat erklärte sich Jorma Hein spontan bereit, seine Dienste für die KIT-Initiative kostenlos zur Verfügung zu stellen, um die Arbeit der KIT mit zu unterstützen. Die Kanzlei Hein & Achilles übernahm den Fall und die Sache kam zügig zu einem erfolgreichen Ende, die Sache wurde niedergeschlagen.

Wir freuen uns über unsere neuen KIT-Partner, die uns nun mit ihrer anwaltlichen Beratung zur Seite stehen.

 

 

Hörbeispiel zu den Europäischen Ur-Werten

 

Woran orientiert sich zukunftsverantwortliches Handeln?

Ein Hörbeispiel zum Projekt "europäische Ur-Werte" vorweg
Wir sammeln Stimmen zur Diskussion um Orientierung an Werten. Was bedeuten klassische Wert- und Handlungsmaßstäbe für die Arbeit in globalen Wertschöpfungs-ketten? Werden sie ersetzt? Wodurch? Was ist Ihre Meinung?

Arbeiterkinder zum Studium begleiten

Katja Urbatsch aus Gießen hatte eine wunderbare Idee, die Aktivitäten zur Unterstützung von Arbeiterkindern über die Plattform Arbeiterkinder.de zu vernetzen und deutlich auszubauen. Das Mentorennetzwerk ist schon fast zu einer Bewegung geworden.

Die KIT-Initiative wird der Pattform Arbeiterkind.de Mentoren vermitteln und Mentoren in ihrer Arbeit unterstützen. KIT Gründer Hansgeorg Torkel, selbst Arbeiterkind, unterstützte aktuell Arbeiterkind.de auf der Abiturientenmesse "Einstieg" in Köln.

Spannende Themen aus dem Innovationsbereich

Spannende Themen im Unterricht schaffen Motivation. An Innovationen zu arbeiten macht stolz. Wir suchen Schüler und Lehrer, die z.B. mit der neuen wissenschaftlichen Theorie Humatics (mehr dazu)arbeiten wollen. Keine Angst, die Hintergrundmathematik ist überschaubar und verständlich. Vielleicht haben ja auch einige Lust einen Beitrag bei Jugend forscht einzureichen.

Engagierte Grüße
Hans-Georg Torkel

 

AUTO ZU VERSCHENKEN für einen Event zur Kulturhauptstadt 2010!!!




Ein Kartengruß und schöne Bilder

Ich habe heute ein paar schöne Sachen in den Sozial-Basar gestellt. Ich würde mich freuen, wenn Sie dort einmal nachsehen... Vielleicht wollen Sie ja auch etwas dort anbieten und sich das erste virtuelle Geld verdienen. So kann ich mein erstes verdientes Geld auch wieder ausgeben, wenn etwas dabei ist, das mir gefällt.

Ich finde das eine tolle Sache. Finden Sie noch mehr Menschen, die mitmachen beim www.Sozial-Basar.de

Nicole (19)
KIT-Partner Nicole

 

Eine Alternative zur Genmanipulation?

Diese Frage können doch Erwachsene und Schüler einmal diskutieren... Zentralisierende Strukturen der Energie- und Nahrungsbereitstellung machen uns wirtschaftlich und politisch abhängig. Das führt dazu, das wir uns keinen Kopf machen müssen, "weil das sowieso die da oben entscheiden". Das führt dazu, dass wir nicht mehr nachdenken und unsere Verantwortung abgeben. Das führt auch zu Arbeitslosigkeit und zu einer aussichtslosen Perspektive für die Jugend...

Sind autarke Strukturen nicht sogar die Basis für die Zukunft - der Gegenpol zur offenbar alles vernichtenden Globalisierung?

Ist es denn nicht überlegenswert, Forschungsprojekte gemeinsam zwischen Unternehmern und Schulen dahingehend zu inspirieren, das Schulen die Forschung für Unternehmer übernehmen, das Schüler dadurch lernen und letztendlich alle einen Nutzen daraus ziehen?

Inhalt abgleichen